Suche:
News

15.10.2020

Und so sieht es im Landkreis Aurich aus


Die Zahl der Corona-Infektionen im Landkreis Aurich ist mit aktuell 98 weiter gestiegen. Seit dem gestrigen Stand kommen 17 weitere Fälle hinzu und eine Positivmeldung gilt nunmehr als genesen. Einen Fall gibt es auf Norderney. Die 7-Tages-Inzidenz im Kreisgebiet beträgt jetzt 42,5.


Die aktuellen Fälle verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden im Kreisgebiet:

 

Stadt Aurich 28
Gemeinde Baltrum 0
Samtgemeinde Brookmerland 5
Gemeinde Dornum 1
Gemeinde Großefehn 1
Gemeinde Großheide 5
Samtgemeinde Hage 8
Gemeinde Hinte 0
Gemeinde Ihlow 6
Gemeinde Juist 0
Gemeinde Krummhörn 2
Stadt Norden 27
Stadt Norderney 1
Gemeinde Südbrookmerland 8
Stadt Wiesmoor 4
Auswärtige 2

 

Insgesamt gab es im Landkreis bislang 344 positive Nachweise von Covid-19. Neun Menschen sind im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben. 237 Personen gelten inzwischen als genesen. 792 Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne. 1.538 Personen wurden bislang aus der Quarantäne entlassen.

 

Update vom 16.10.:

Die am Mittwoch erlassene Allgemeinverfügung bezüglich der Inzidenz von 35 wird heute mit einer festgelegten Gültigkeit von insgesamt neun Tagen erneut erlassen und gilt damit bis einschließlich Montag, 26. Oktober. Damit sollen Unsicherheiten bzw. vermehrtes Erlassen und Wiederaufheben verhindert werden, wenn sich die Inzidenz um den ausschlaggebenden Wert von 35 bewegt und diesen in kurzen Abständen unter- und überschreitet. Sollte sich allerdings eine eindeutige Tendenz in eine Richtung abzeichnen, wird der Landkreis selbstverständlich entsprechend darauf reagieren.



Link -> Landkreis Aurich

 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Foto: Facebook, LK Aurich
Quelle: Landkreis Aurich / Facebook, Instagram