Suche:
News

04.05.2021

Maskierte Krabbe


The masked crab

 

Dies ist ein angespülter Antennenkrebs:

 

 

Da er vor allem in tieferen Gewässern lebt, entdeckt man ihn hier selten lebend. Sein Panzer ist bis zu vier Zentimeter lang und deutlich länger als breit. Antennenkrebse graben sich senkrecht stehend im Sand ein und lassen nur die langen Antennen rausschauen. Seine zwei Antennen nutzt er, um einen Atemtunnel zu formen, und so hat er eine Luftröhre zur Oberfläche, mit deren Hilfe er an Sauerstoff gelangt.

Er wird auch oft „Maskenkrabbe“ genannt, da das Muster auf dem Panzer wie ein Gesicht aussehen kann.

 

Das Nationalpark-Haus-Team wünscht einen schönen Tag!


 

 

 


Autor: Samira Mittring
Foto: Samira Mittring
Quelle: Nationalpark-Haus Baltrum