Suche:
News

15.09.2021

Wahlergebnis geändert


Der Wahlausschuss tagte am Mittwochnachmittag auf Baltrum. Wahlleiter und Bürgermeister Harm Olchers gab zu Beginn bekannt, dass in Abstimmung mit dem Kreiswahlausschussleiter des Landkreises Aurich das Ergebnis geändert werden musste, und zwar dahingehend, dass von den neun zuvor als ungültig erklärten Stimmzetteln vier Gültigkeit haben, da dort der Wählerwille eindeutig erkennbar ist (drei Stimmen für die Liste puls drei Stimmen für die Kandidaten, so wurden die Stimmen den Kandidaten zugeschlagen, die für die Liste zählen nicht).

 

Damit ergibt sich rechnerisch für Moin Baltrum und Gemeinsam für Baltrum ein Patt mit je 367 Stimmen.

 

Das Los musste entscheiden, und es ging zugunsten von Moin Baltrum aus, die nunmehr drei Sitze im Gemeinderat bekommen, die CDU zwei, GfB zwei und Baltrum 21 einen.

 

1220 Stimmen waren es insgesamt.

 

In den neuen Gemeinderat ziehen ein:

 

CDU 

Jann Bengen 99

Galt Heiken 87

(Nachrücker Frank Otto 66, Torsten Bent 52, Marc Gloystein 12, Kai Schalkowski 10)

 

GfB

Keya Hinrichs 121

Karen Kammer 70

(ebenfalls per Losentscheid:

1. Nachrücker Dr. Uwe Friedrich 59, 2. Nachrückerin Eva Bach 59)

 

Baltrum 21

Christian Ulrichs 113

 

Moin Baltrum

Olaf Klün 114

Ralf Olchers 77

Ben Hinrichs 66

(Nachrücker Tim Bruns-Strenge 40)

 

Die Wahlbeteiligung lag bei 75,09 Prozent.


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs