Suche:
News

12.10.2021

ZVT: Kinoabend


Einen besonderen Kinoabend im Zuge der Zugvogeltage erlebte ein großes Publikum am Montagabend im Haus des Gastes auf Baltrum. Das Inselkino präsentierte "Der Atem des Meeres" von Pieter-Rim de Kroon. Kinobetreiber Rolf Plate hatte für den Abend die evangelische Kirche und das Nationalpark-Haus eingeladen und begrüßte die Anwesenden. Inselpastorin Anna Henken brachte musikalische Unterstützung mit und stimmte die Anwesenden mit einer kleinen Andacht auf die bildgewaltigen Szenen aus dem Wattenmeer ein. Nationalpark-Haus-Leiterin Karen Kammer stand für Fragen rund um das Thema Wattenmeer und Vogelzug zur Verfügung. 

Der Film selbst kommt ohne Kommentare mit Wucht und großen und kleinen, lauten und leisen, stimmungsvollen, durch einen Jahreslauf führende Bildsequenzen aus dem Watt von oben nach unten und von der Küste von rechts nach links daher, das muss(te) dann erst einmal sacken, hat man bereits bei den vorigen Vorführungen erlebt.

Die Verleih-Firma RealFiction verzichtete für diesen Abend auf Tantiemen, sodass Rolf Plate den Erlös aus den Kinokarten als schöne Spende an das Nationalpark-Haus weitergeben kann.

 


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Sabine Hinrichs