Suche:
News

14.01.2022

HZV im Sturmwind


Baltrums Bürgermeister Harm Olchers ist neuer Geschäftsführer des Hafenzweckverbandes Neßmersiel. Anders als in den Jahren zuvor wich das Gremium in dieser Legislaturperiode von der üblichen Postenverteilung ab. So stellte die Gemeinde Baltrum stets den Vorsitzenden und den stellvertretenden Geschäftsführer, während die Gemeinde Dornum den Posten des Geschäftsführers und des stellvertretenden Vorsitzenden innehatte. Vorsitzende und Geschäftsführer waren dabei zumeist die Bürgermeister oder Bürgermeisterin, die Stellvertretung kam aus der jeweiligen Verwaltung. Der neue Bürgermeister von Dornum, Uwe Trännapp, hatte sich eine Einarbeitungszeit gewünscht, und so hatten sich die Gemeinderäte hüben wie drüben auf diesen "Tausch" auf zwei Jahre verständigt. Zum Vorsitzenden wurde der Dornumer Alwin Theessen gewählt.

Harm Olchers war jahrelang stellvertretender Geschäftsführer des Hafenzweckverbandes und ist somit in der Materie. Er ließ die vergangenen Jahre Revue passieren und sprach die "heißen Diskussionen" an, bei denen abgesehen vom Hafenumbau viel erreicht werden konnte hinsichtlich der Preisgestaltung (Hafentarif), der Hafennutzungsvorschriften, der Personalangelegenheiten und des Hafenbetriebsgebäudes. Es stehe jedoch noch viel an. Die Befestigung der Schotterflächen des Parkplatzes werde in diesem Jahr wohl wieder zu großer Aufregung führen; die Arbeiten fallen in das Frühjahr und den Sommer, da sie in der sturmflutfreien Zeit ausgeführt werden müssen, also zur Gästesaison – Schwierigkeiten sind vorprogrammiert. 50 Prozent der Parkplätze für Tagesgäste für den Neßmersieler Strand, der einige Einbußen im vergangenen Jahr hatte hinnehmen müssen, würden voraussichtlich zeitweise wegfallen, wurde aus der Versammlung angemerkt. Olchers warb um Geduld, Verständnis und ein gutes Miteinander, um voranzukommen. Die Ausschreibungen seien erfolgt und würden nun geprüft, danach wolle man auf die Vertragspartner zugehen, sagte der neue Geschäftsführer auf Anfage.

 

Er dankte seiner Vorgängerin Petra de Vries (Ex-Stellvertreterin des Baltrumer Bürgermeisters), die nach fünf Jahres aus dem Amt scheidet, und dem langjährigen Geschäftsführer, Dornums Ex-Bürgermeister Michael Hook, der seit 2007 im Amt war.

Petra de Vries und Michael Hook hatten sich zuvor ebenfalls für die gute Zusammenarbeit bedankt. Der Bau der neuen Hafenanlage sei nun abgeschlossen. Auch wenn es nicht immer einfach war, die jeweiligen Interessen zusammenzuführen, habe man das Bestmögliche auf kleinstem Raum geschaffen, so Hook. Dies zeige, wie eng Baltrum und Dornum zusammenstehen.

 

Alwin Theessen (Dornum) wurde zum neuen Verbandsvorsteher gewählt, sein Stellvertreter ist Ralph Olchers (Baltrum). Geschäftsführer ist wie geschrieben Harm Olchers, sein Stellvertreter Uwe Trännapp.

 

Somit schritt das Gremium zur Tagesordnung, die als weiteren Punkt die in Auftrag gegebene Organisationsuntersuchung und Arbeitsplatzbewertung beinhaltete. Die Ergebnisse waren erst kurzfristig den Verbandsmitgliedern zur Verfügung gestellt worden, sodass Vorsitzender Alwin Theessen weiteren Beratungsbedarf sah und einen zu fassenden Beschluss auf die nächste Tagung im Rahmen der Haushaltsdebatte verschoben wissen wollte. Eine weitere Stelle als Vertretung für den Hafenmeitser müsse wohl geschaffen werden.

 

Der zu enge Rad- und Fußweg zum Hafen wurde angesprochen - das Gremium möge die Situation genau in Augenschein nehmen, forderte Theessen.


 

 

 


Autor: Sabine Hinrichs
Fotos: Sabine Hinrichs